Image
Stellenausschreibung

Die Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich als kundenorientiert, innovativ und wirtschaftlich handelndes Dienstleistungsunternehmen bietet zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle an:

Sachbearbeitung FB 20 - Sicherheit und Ordnung (m/w/d)
im Bereich Ausländerwesen
- Vollzeit, A 10 LBesG/EG 9c TVöD, unbefristet -

Zielsetzung der Stelle:

  • Erteilung von Aufenthaltstiteln an ausländische Staatsangehörige
  • Aufenthaltsbeendende Maßnahmen gegenüber nicht aufenthaltsberechtigten ausländischen Staatsangehörigen veranlassen, überwachen und sicherstellen

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

    • Verwaltungsrechtliche Betreuung von Asylbewerbern während des laufenden Asylverfahrens (Aufenthaltsgestattungen) und nach rechtskräftigem Abschluss des Asylverfahrens (Duldungen)
    • Abgabe von Stellungnahmen im Rahmen von Visaverfahren
    • Entscheidungen über Aufenthaltsrechte auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (z. B. Aufenthaltsgesetz, Freizügigkeitsgesetz EU)
    • Entscheidungen über die Beendigung des Aufenthalts im Rahmen des allgemeinen Aufenthaltsrechts (Ablehnung, nachträgliche Befristung, Rücknahme, Widerruf des Aufenthaltstitels, Ausweisungen) einschließlich deren Vollzug


    Die Bereitschaft zu gelegentlichen Außendiensten (auch außerhalb der regulären Arbeitszeit) sowie zu der Teilnahme am Bereitschaftsdienst nach dem PsychKHG wird vorausgesetzt.

Ihr Profil:

    • Abgelegte Laufbahnprüfung für das dritte Einstiegsamt bzw. die zweite Prüfung (Verwaltungsfachwirt/in) oder eine vergleichbare Qualifikation (z.B. ein Hochschulstudium im juristischen Bereich oder Ähnliches)
    • Ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein
    • Gewissenhafte, selbständige und sorgfältige Arbeitsweise
    • Tat- und Entschlusskraft
    • Konfliktfähigkeit
    • Freundliches Auftreten und gute Kommunikationsfähigkeit
    • Fähigkeit und Bereitschaft zur Zusammenarbeit im Team
    • Gute EDV-Kenntnisse

Wir bieten:

  • Ein interessantes und verantwortungsvolles Aufgabengebiet in einem Team, welches von guter Zusammenarbeit geprägt ist. Die Einarbeitung ist gewährleistet.
  • Familienfreundliche und flexible Arbeitszeiten
  • 30 Tage tariflicher Jahresurlaub
  • Eine betriebliche Altersvorsorge für Beschäftigte im öffentlichen Dienst 
  • Maßnahmen im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements (u. a. Inanspruchnahmen Fitnessangebot, Bike-Leasing)

Die Stelle eignet sich grundsätzlich auch für Teilzeitkräfte. Im Einzelfall ist zu prüfen, ob den Teilzeitwünschen im Rahmen der Stellenanforderungen entsprochen werden kann. 

Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht. Da die Kreisverwaltung die Anzahl der Bediensteten ausländischer Herkunft steigern möchte, würden wir uns freuen, wenn sich auch Menschen mit Migrationshintergrund von unserem Stellenangebot angesprochen fühlen.


Ansprechpartner für Rückfragen zu den Stelleninhalten:

Frau Martina Scheffler-Behrens, Fachbereichsleitung 20, Tel.: 06571 14-2437
Martina.Scheffler-Behrens@Bernkastel-Wittlich.de


Aussagekräftige Bewerbungen werden bis zum 06.06.2024 ausschließlich über das Bewerbungsportal erbeten.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung