Image
Stellenausschreibung

Die Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich als kundenorientiert, innovativ und wirtschaftlich handelndes Dienstleistungsunternehmen bietet zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle an:

Sozialarbeiter/Sozialpädagoge für den FB 31 (m/w/d)
- Sozialdienst in der Eingliederungshilfe
- Teilzeit 90 %, S 12 TVöD, befristet bis 31.12.2026 -

Zielsetzung der Stelle:

Ermöglichung der Teilhabe von Menschen mit Behinderung durch Gewährung einer geeigneten, notwendigen und personenzentrierten Leistung im Rahmen der Eingliederungshilfe nach SGB IX

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Bearbeitung von Einzelfallanträgen auf Eingliederungshilfe nach SGB IX: Prüfung der sachlichen Voraussetzungen, Ermittlung des konkreten Teilhabebedarfs, Durchführung der Gesamtplanung/Teilhabeplanung und Zielüberprüfung
  • Beratung im Zusammenhang mit den Leistungen der Eingliederungshilfe nach SGB IX

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Sozialarbeit, -pädagogik (FH-Dipl./Dipl./B.A.) bzw. entsprechend vergleichbarer Abschluss im sozialen Bereich
  • Fach-, Methoden- und Rechtskenntnisse, insbesondere im SGB IX (z.B. Gesamt-plan/Teilhabeplanverfahren)
  • Erfahrung in der Arbeit mit und für Menschen mit Behinderungen ist von Vorteil
  • Verantwortungsbewusstsein und -bereitschaft
  • Selbstständigkeit und Eigeninitiative
  • Auffassungsgabe und Urteilsvermögen
  • Lösungsorientierte Gesprächsführung
  • Konfliktfähigkeit
  • Fähigkeit zur Zusammenarbeit
  • EDV-Kenntnisse (MS-Office)
  • Kenntnisse in der Anwendung der Internationalen Klassifikation der Funktionsfähigkeit, Behinderung und Gesundheit (ICF) sind von Vorteil

Den Besitz des Führerscheins der Klasse B verbunden mit der Bereitschaft zur dienstlichen Nutzung des Privatfahrzeuges gegen Kostenerstattung setzen wir voraus.

Wir bieten:

  • Ein vielfältiges, interessantes und verantwortungsvolles Aufgabengebiet innerhalb eines interdisziplinären Teams, welches die Einarbeitung sicherstellt
  • Eine betriebliche Altersvorsorge für Beschäftigte im öffentlichen Dienst
  • 30 Tage tariflicher Jahresurlaub + Regenerationstage
  • Familienfreundliche und großzügige Rahmenarbeitszeiten
  • Gutes Betriebsklima
  • Maßnahmen im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements (u. a. Inanspruchnahme Fitnessangebot, Bike-Leasing)
  • Bezuschussung Jobticket
  • Möglichkeit des Arbeitens im Homeoffice nach Absprache

Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.  Da die Kreisverwaltung die Anzahl der Bediensteten ausländischer Herkunft steigern möchte, würden wir uns freuen, wenn sich auch Menschen mit Migrationshintergrund von unserem Stellenangebot angesprochen fühlen.



Ansprechpartner für Rückfragen zu den Stelleninhalten:

Herr Mirko Nagel, Teamleiter Sozialdienst Eingliederungshilfe Fachbereich 31, Tel.: 06571 14-2043,
Mirko.Nagel@Bernkastel-Wittlich.de

Aussagekräftige Bewerbungen werden bis zum 31.07.2024 ausschließlich über das Bewerbungsportal erbeten.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung