Image
Stellenausschreibung

Die Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich als kundenorientiert, innovativ und wirtschaftlich handelndes Dienstleistungsunternehmen bietet zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle an:

Sachbearbeitung Geschäftsstelle der Kreismusikschule (m/w/d)
im Fachbereich 11 - Bildung und Kultur
- Vollzeit, A 8 LBesG/EG 9a TVöD, unbefristet -

Zielsetzung der Stelle:

Sicherstellung eines organisierten Betriebs der Kreismusikschule in enger Zusammenarbeit mit der Leitung

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

    • Unterrichtsplanung einschließlich Beratung und Information
      • Beratung und Information zum Angebot der Kreismusikschule
      • Raumorganisation
      • Verschiebung/Absage von Unterricht
      • Instrumentenverleih
    • Kursprogramme, Weiterbildungskurse, Veranstaltungen und Projekte
      • Organisatorische Planung
      • Kostenkalkulation
      • Vorbereitung von Honorarverträgen mit den Kursleitern
      • Mitteilung/Abrechnung mit GEMA
      • Öffentlichkeitsarbeit/Werbung in Zusammenarbeit mit der Leitung der Musikschule
    • Verwaltung und Abrechnung des Musikunterrichts einschließlich Mitwirkung bei der Forderungsbeitreibung
      • An- und Abmeldung von Schülern
      • Berechnung von Ermäßigungen und Abrechnung von Zahlungen aus dem Bildungs- und Teilhabepaket
      • Abrechnung der Unterrichtsgebühren
      • Forderungsbeitreibung durch informelle Maßnahmen vor formellen Mahnverfahren
      • Zusammenarbeit mit der Kasse bei Mahnverfahren
    • Freundeskreis der Musikschule
      • Geschäftsführung
      • Einzug der Beiträge
      • Organisatorische Abwicklung für und mit dem Vorsitzenden und dem Vorstand
    • Personalverwaltungsangelegenheiten für die Musikschule
      • Überwachung der Personalressourcen (Auslastung/Kapazität)
      • Vorbereitung und Berechnung der Honorare sowie der Fahrt- und Reisekosten und Weitergabe an den Fachbereich 02 - Team Personal
      • Mitwirkung bei Prüfungen durch das Finanzamt
    • Haushaltsrechtliche Angelegenheiten/Controlling
      • Mitwirkung bei der Erstellung von Quartalsberichten
      • Mitwirkung bei der Aufstellung des Haushaltsplanes
      • Budgetüberwachung
      • VdM-Bericht und Abrechnung Landeszuweisung
      • Abwicklung Sparkassenspenden, Zuschüsse, RWE-Beteiligung
    • Statistiken und Berichte erstellen
    • Branchensoftwarebetreuung "Musikschulmanager"

Ihr Profil:

    • Laufbahnprüfung für das 2. Einstiegsamt, Verwaltungsfachangestellte/r bzw. 1. Verwaltungsprüfung (Verwaltungsfachkraft),
      • alternativ abgeschlossene dreijährige kaufmännische Ausbildung und die Bereitschaft zur Teilnahme am Lehrgang zur Vorbereitung auf die 1. Verwaltungsprüfung bei Vorliegen der Zulassungsvoraussetzungen
    • Strukturierte Arbeitsweise
    • Gute Planungs- und Organisationsfähigkeit
    • Gesprächsführung: am Telefon und bei Vorsprachen die Fragestellung herausarbeiten und nachvollziehbare Informationen geben, auch: Zuhören können
    • Kooperations- und Teamfähigkeit
    • Selbstständige und verantwortungsbewusste Aufgabenerledigung
    • Flexibilität, um auf Situationsveränderungen unter Zeitdruck sachgerecht reagieren zu können
    • Belastbarkeit
    • Geographische Kenntnisse im Landkreis
    • Interesse an der Musik

Wir bieten:

  • Ein interessantes und verantwortungsvolles Aufgabengebiet mit hoher Eigenverantwortung und Gestaltungsspielraum.
  • Eine betriebliche Altersvorsorge für Beschäftigte im öffentlichen Dienst
  • 30 Tage tariflicher Jahresurlaub
  • Familienfreundliche und großzügige Rahmenarbeitszeiten
  • Gutes Betriebsklima
  • Angebote des Betrieblichen Gesundheitsmanagements (u.a. Inanspruchnahme Fitnessangebot, Bike-Leasing)
  • Möglichkeiten der persönlichen und fachlichen Weiterbildung

Die Stelle eignet sich grundsätzlich auch für Teilzeitkräfte. Im Einzelfall ist zu prüfen, ob den Teilzeitwünschen im Rahmen der Stellenanforderungen entsprochen werden kann. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht. Da die Kreisverwaltung die Anzahl der Bediensteten ausländischer Herkunft steigern möchte, würden wir uns freuen, wenn sich auch Menschen mit Migrationshintergrund von unserem Stellenangebot angesprochen fühlen.


Ansprechpartner für Rückfragen zu den Stelleninhalten:

Herr Stefan Schmitt, Fachbereichsleitung 11, Tel.: 06571 14-2291,
E-Mail: Stefan.Schmitt@Bernkastel-Wittlich.de


Aussagekräftige Bewerbungen werden bis zum 21.05.2024 ausschließlich über das Bewerbungsportal erbeten.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung