Image
Stellenausschreibung

Die Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich als kundenorientiert, innovativ und wirtschaftlich handelndes Dienstleistungsunternehmen bietet zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle an:

Sachbearbeitung (m/w/d)
für den FB 20 - Sicherheit und Ordnung 
- Vollzeit, A 8 LBesG/EG 9a TVöD, unbefristet -

Zielsetzung der Stelle:
Ausländische Staatsangehörige mit entsprechenden Aufenthaltstiteln versehen bzw. die Rückkehr nicht aufenthaltsberechtigter ausländischer Zuwanderer veranlassen, überwachen und sicherstellen. 

        Ihre Aufgabenschwerpunkte:

        • Entscheidungen über Aufenthaltsrechte
          - Aufenthaltserlaubnis, Niederlassungserlaubnis, Erteilung bzw. Ablehnung von Arbeitserlaubnissen
          - Bearbeitung von Reiseausweisen, Ausstellung von Ersatzpapieren
          - Durchführung des Freizügigkeitsgesetzes EU 
        • Verpflichtungserklärungen für nationale oder Schengen-Visa
          - Anspruchsprüfung verbunden mit der Urkundenerstellung
          - Prüfung von Erstattungsansprüchen von öffentlichen Stellen
        • Maßnahmen zur Beendigung des Aufenthalts im Rahmen des allgemeinen Aufenthaltsrechtes

        Die Bereitschaft zur Teilnahme am Bereitschaftsdienst nach dem PsychKG wird vorausgesetzt. 

        Ihr Profil:

        • Laufbahnprüfung für das zweite Einstiegsamt im nicht-technischen Dienst, Verwaltungsfachangestellte bzw. 1. Verwaltungslehrgang (Verwaltungsfachkraft)
        • Gewissenhafte, vollständige und sorgfältige Arbeitsergebnisse unter Beachtung der einschlägigen Vorschriften
        • Selbständigkeit, d.h. Entscheidungen ohne regelmäßige Rückversicherungen treffen können
        • Tat- und Entschlusskraft, um Entscheidungen objektiv, sicher und zeitnah treffen zu können sowie deren konsequente Umsetzung
        • Kooperationsfähigkeit, gemeinsame Vorgehensweisen besprechen und einhalten, kollegiale Unterstützung
        • Interkulturelle Kompetenz (kulturelle Besonderheiten, z.B. in der Interaktion und Kommunikation)

        Wir bieten:

        • Ein interessantes Aufgabengebiet mit Ermessensspielräumen
        • Möglichkeit, sich fachlich und persönlich weiterzuentwickeln
        • Gutes Betriebsklima
        • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
        • Angebote des Betrieblichen Gesundheitsmanagements (u.a. Inanspruchnahme Fitnessangebot, Bike-Leasing)
        • Flexibles und mobiles Arbeiten

          Da die Kreisverwaltung die Anzahl der Bediensteten ausländischer Herkunft steigern möchte, würden wir uns freuen, wenn sich auch Menschen mit Migrationshintergrund von unserem Stellenangebot angesprochen fühlen. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.
          Die Stelle eignet sich grundsätzlich auch für Teilzeitkräfte. Im Einzelfall ist zu prüfen, ob den Teilzeitwünschen im Rahmen der Stellenanforderungen entsprochen werden kann.

          Ansprechpartnerin für Rückfragen zu den Stelleninhalten:
          Frau Martina Scheffler-Behrens, Fachbereichsleitung 20, Tel.: 06571 14-2437
          Martina.Scheffler-Behrens@Bernkastel-Wittlich.de

          Aussagekräftige Bewerbungen werden bis zum 30.11.2022 ausschließlich über das Bewerbungsportal erbeten.

          Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung